Projekte der Partnerschulen


die Fotokünstlerinnen und -künstler

Anette Berns

Dipl. Designerin, freischaffende Fotografin, Lehrbeauftragte für Fotografie an der FH Aachen

www.fotostudio-berns.de

Dorothea Flatau

freischaffende Künstlerin, Dipl. Designerin,
Mitbetreiberin der Produzentengalerie “Artikel 5″ in Aachen

http://dorotheaflatau.kulturserver.de/

Marcus Hofmann

freischaffender Fotograf

geboren 1965 in Frankfurt am Main
1987-1993 Studium an der FHS Köln: künstlerische Fotografie und Film bei Prof. Arno Jansen und Prof. Robert van Ackeren | Meisterschüler
freiberuflich tätig seit 1990 | lebt und arbeitet in Köln und Firmenich

www.marcushofmann-fotografie.de

 

Alexandra Schütz

alexandra_web

Seit 2004 freiberufliche Künstlerin,

In meinen Bildern, Fotografien oder Inszenierungen sind es oft die „kleinen Dinge des Lebens“ , die als Inspirationsquelle für meine künstlerischen Arbeiten dienen. Manchmal ist es die Körperbewegung eines Menschen, dann nur die Momentaufnahme einer Situation, mal ein gesprochenes Wort oder auch nur eine gewisse Emotion, die mich fesselt und fasziniert.
Die Suche nach der richtigen Umsetzung, den geeigneten Materialien oder den entsprechenden Techniken ist ein anstrengender aber auch lohnender Prozess. Am Ende stellt sich eine befreiende Erleichterung ein, das Thema mit den mir eigenen Möglichkeiten umgesetzt zu haben.
Für mich bleibt stets der Wunsch den Betrachter mit meinen „Geschichten“ zu berühren, positiv wie negativ.

www.art-dedamo.eu

Winfried Kock

winfried_20121112

Dipl. Grafik-Designer, Social Groupworker,
wissenschaftl. Mitarbeiter der Fachhochschule Aachen, freiberuflicher Designer, Fotograf und Dozent
[künstlerische Leitung FOKUS2018]

Auszeichnung Bund Freischaffender Fotodesiger für “Exzone” 94
Ausstellungen in D, Nl, B, F, Pl

www.winfriedkock.de

Katja Mummert

B.a. Arts, freischaffende Fotokünstlerin

1971 geboren in Linz/ Rhein
1992-1999 Ausbildung und Anstellung als Heilerziehungspflegerin
1999-2004 Photo-Design, Bachelor of Fine Arts, Akademie Beeldende Kunsten Maastricht(NL)
2003 Auslandssemester, Institute of Art and Design, Rochester/Kent, England
2005 Eröffnung des eigenen Studios in der Medienfabrik Oranienstrasse, Aachen

www.katjamummert.de

Agnes Bläsen

freischaffende Fotografin und Filmemacherin

kreative Bildungsarbeit seit über 20Jahren

… weiter Infos folgen

bernhardine

Bernhardine Schippers

Dipl. Designerin, Videokünstlerin und Kamerafrau

Geb. in Köln, Fotografin, Studium der Visuellen Kommunikation an der FH Dortmund bei Prof. Adolf Winkelmann. Freie Mitarbeiterin beim WDR/SWR und Filmproduktionen. Dozentin an der Internationalen Kunstakademie Heimbach für Experimentelle Videoarbeit. Jurymitglied 2008 Blankenheimer Kunstpreis, Jurymitglied 2013 BDFA Filmpreis

Miriam Schmalen

freischaffende Fotografin & Grafikerin, Studentin Kommunikationsdesign

»Ich habe schon in jungen Jahren meine Begeisterung für die Fotografie entdeckt. Ich probierte mich über Jahre aus, anfangs sehr experimentell- oft auch analog, und erlernte somit das Handwerk autodidaktisch. Mit wachsender Erfahrung und Wissen in Technik und dem Gestalterischen, arbeitete ich immer mehr konzeptuell als intuitiv. Als Designstudentin geniesse ich einen regen kreativen Input und Austausch. In meinen freien Arbeiten ist mir besonders wichtig dem Betrachter den Spielraum für Interpretationen, Emotionen und Entdeckungen zu lassen. Für mich liegt die Kraft der Fotografie darin, die eigene Sensibilität und Wahrnehmung zu schulen und aufmerksamer durchs Leben zu gehen. Diesen Fähigkeit, an junge Menschen weiter zu geben und sie mit ihnen zu teilen, empfinde ich als sehr wertvoll.«

www.lovinwayne.de

Jennifer Rumbach

freischaffende Fotografin

*28. September 1976, arbeitet als freie Fotografin in Köln. Thematisch setzt sie sich in ihren Bildern hauptsächlich mit Menschen auseinander. Eine besondere Leidenschaft gilt seit vielen Jahren dem Sofortbildmaterial. Die Polaroids zu ihrer beim art-Magazin erschienenen Reportage „Ausrangiert, ausgestorben, auferstanden“ über das „Impossible Project“ schafften es Anfang 2010 auf die Shortlist des Henri Nannen Preises. Außerdem ist Jennifer Rumbach als Testfotografin bei „Impossible Project“ für das Austesten des neuen Film-Materials zuständig und Mitglied der Impossible Collection, die in Anlehnung an die Polaroid-Sammlung entstanden ist.
„Den Menschen ergründen. Verbildlichen, dass er meistens das will, was er nicht mehr oder noch nicht haben kann. Sei es die Jugend bei einem älteren Menschen oder das Erwachsen sein-wollen eines Jüngeren. Unerfüllte Träume oder Liebschaften. Gedanken, die zu nichts führen, aber das Leben trotzdem so ausfüllen und auf ihre Weise aufwerten.“

www.jennifer-rumbach.de